Kinderklettern              www.kleimbing.de 
            Anfahrtsbeschreibungen
kleimbing.de home
Gebiete
Fotos
Storys mit Fotos
G├Ąstebuch
Wichtiges/ News
Weiteres/ Links
Kinderklettern
Forum

 Gebieteauswahl:

 Storyauswahl:

zum Lexikon Lexikon

E-Mail an:
uli@kleimbing.de

Counter:

 

Bergzeit - AusrŘstung zum Klettern
Der Shop fŘr Kletterschuhe

 

Zur├╝ck zu den Terminen

DAV Regensburg

Familienklettern

Sch├Ânhofen im Laabertal:

Zufahrt:
Auf der Autobahn A3 von Regensburg ├╝ber die Donaubr├╝cke zur Ausfahrt Sinzing. Nach der Ausfahrt die Vorfahrtsstra├če nach links verlassen und Richtung Eilsbrunn fahren. Durch Eilsbrunn durch und wieder bergab weiter. Unten im Tal beim Vorfahrtachten-Schild rechts abbiegen (auf die Stra├če durchs Laabertal) und bis Sch├Ânhofen (n├Ąchste Ortschaft) fahren. Hier rechts in Richtung Nittendorf abbiegen, die Laaber ├╝berqueren und nach der Br├╝cke die erste M├Âglichkeit links hineinfahren (Stra├če "Am Sportplatz"). Am Parkplatz vor dem Sportplatz parken. Bei Heimspielen des SSV Sch├Ânhofen an Wochenenden ist der Parkplatz f├╝r Besucher des Fu├čballspiels reserviert. Dann bitte eine andere Parkm├Âglichkeit im Ort suchen.
GPS-Daten Parkplatz: N 49.009760, E 11.960835
Bitte auch diesen Hinweis zur Parksituation beachten!

Zugang:
Vom Parkplatz aus weiter talaufw├Ąrts an den Sportpl├Ątzen entlang, dann auf dem Schotterweg weiter. Nach ca. 5 min. sieht man rechts die Felsen. Als erstes direkt am Weg rechts die Nixenwand, kurz danach die gro├če Labertalwand. Das Kinderklettern ist in der Regel am linken Teil dieser Wand.
GPS-Daten Fels: N 49.011834, E 11.953415
 

Hardt im Laabertal:

Achtung: Bitte beachtet die drohende Sperrung von Hardt, bitte unten im Tal an der Kl├Ąranlage parken und zum Fels hochlaufen!
Zufahrt:
Auf der Autobahn A3 von Regensburg ├╝ber die Donaubr├╝cke zur Ausfahrt Sinzing. Nach der Ausfahrt die Vorfahrtsstra├če nach links verlassen und Richtung Eilsbrunn fahren. Durch Eilsbrunn durch und wieder bergab weiter. Unten im Tal noch vor der Br├╝cke ├╝ber die Laaber rechts auf dem Wanderparkplatz parken.
GPS-Daten Parkplatz: N 49.002629, E 11.967748

Zugang:
Der Stra├če zu Fu├č weiter ├╝ber die Br├╝cke folgen und beim Vorfahrtachten-Schild links (auf die Stra├če durchs Laabertal) und nach wenigen Metern wieder rechts in die Ortschaft Hardt hinein und die Stra├če bergauf laufen. Am Ortsausgang von Hardt geht links nach den letzten H├Ąusern ein Feldweg in eine Wiese. Diesem kurz folgen und dann links auf Pfad in den Wald und hinauf zu den nahen Felsen.
GPS-Daten Fels: N 48.998719, E 11.962164
 

Torfels im Lkr. Cham:

Zufahrt:
Der Torfels befindet sich in der N├Ąhe des oberen Ro├čhof bei Geigant, n├Ârdlich von Cham. Je nach Anfahrt nach Cham und weiter auf der B22 in Richtung Weiden. Kurz nach Cham rechts ab in Richtung Waldm├╝nchen und dieser Stra├če durch mehrere Ortschaften hindurch folgen. Kurz nach Katzbach, noch vor Geigant, zweigt rechts ein beschildertes Str├Ą├čchen zum Ro├čhof ab. Am oberen Ro├čhof (Gasthaus mit gutem Biergarten!!) rechts auf eine befahrbare Forststra├če abbiegen. Kurz darauf an der Feldweg-Kreuzung rechts und am Waldbeginn parken. Der weitere Verlauf der Forststra├čen ist f├╝r die Durchfahrt gesperrt.  Siehe auch auf dem Lageplan!
GPS-Daten Parkplatz: N 49.319980, E 12.705850

Zugang:
Links am Waldrand entlang weitergehen und an der n├Ąchsten Forstwegkreuzung leicht links bergab (Wegweiser Richtung Glei├čenberg). Nach einigen hundert Metern steht links ein Kreuz mit einer Bank. Gegen├╝ber dem Kreuz (also aus Anmarschrichtung gesehen rechts) zieht ein etwas verwachsener Forstweg links haltend den Hang hoch. Diesem folgen und nach etwa 500 m links auf einen Pfad parallel zum Hang abzweigen. Man kommt dann von oben zum Fels. Auf Steigspur bergab zu den Einstiegen der Kletterrouten.
GPS-Daten Fels (ca.): N 49.319535, E 12.71764
 

Oberer Butterbrand im Lkr. Cham, N├Ąhe Torfels:

Zufahrt:
Gleiche Zufahrt und gleicherParkplatz wie beim Torfels, siehe oben.
GPS-Daten Parkplatz: N 49.319980, E 12.705850

Zugang:
Vom Parkplatz geradeaus in s├╝dlicher Richtung weiter auf Weg in den Wald. Es geht bergauf und man st├Â├čt bald auf eine von rechts kommende Forststrasse. Dieser nach rechts kurz (ca. 50 m) folgen und dann weglos rechts in den Wald hinein zu den bald sichtbaren Felsen.
GPS-Daten Fels (ca.): N 49.316143, E 12.703886
 

Wei├čer Fels bei Miltach, Bayerischer Wald:

Zufahrt:
Von Miltach der Hauptstra├č├če (zuerst Chamer Stra├če, dann K├Âtztinger Stra├če) folgen. Auf H├Âhe des Rathauses links in die Bahnhofstr├če abbiegen und ├╝ber die Regenbr├╝cke. Unmittelbar nach dieser vor der Schule rechts in die Rieselstar├če, ├╝ber das Bahngleis und bergauf. An allen Abzweigungen, die nach links gehen vorbei, in Richtung Riesl. 100 m nach der Abzweigung nach H├╝tten an Parkbucht links parken. Keine Waldwege blockieren!
GPS-Daten Parkplatz: N 49.166858, E 12.780055

Zugang:
Nun links in den Wald und dem Weg mit der Markierung M2 ca. 15 Minuten bis zum J├Ągerkreuz folgen und von dort aus auf dem Wanderweg M2/ M3 und B1 inRichtung Predigtstuhl. Nach wenigen Minuten steht links vom Weg der Wei├če Fels.

 

Kletterhalle des DAV Straubing in Ittling:

Homepage der Kletterhalle Ittling: www.jdav-straubing.de

Adresse: Turnhalle der Hauptschule Ittling
             Niederalteicher Str.
             94315 Straubing
Zufahrt:
Auf der Autobahn A3 in Richtung Passau, Abfahrt  Straubing (106) und auf der B 20 in Richtung Straubing. Die B 20 an der ersten Abfahrt nach der Donau (vorher sieht man rechts den Praktiker Baumarkt) verlassen und am Ende der Abfahrt links abbiegen. An der n├Ąchsten Ampelkreuzung rechts abbiegen in die Dr.-Kumpfm├╝ller-Str. und dem verlauf der  Vorfahrtsstrasse folgen. Nachdem man am Sportplatz vorbeigekommen ist, die  n├Ąchste Stra├če rechts hinein fahren (recht unscheinbar), die Niederalteicher Stra├če. Nach ca. 300m liegt links die Hauptschule und die Turnhalle, davor parken. Der Eingang zur Kletterhalle befindet sich im rechten Teil und ist beschildert.
GPS-Daten: N 48.881171, E 12.631767
 

Ammerthaler Wand, Frankenjura, Ammerthal

Topos und Infos im Internet: Frankenjura.com, Gebiet Ammerthal

Zufahrt:
Von Regensburg auf der A93 Richtung Weiden, an der Abfahrt ÔÇťNr. 32 Schwandorf NordÔÇŁ die Autobahn verlassenund auf der B 85 Richtung Amberg fahren. Nach ca. 15 km rechts auf die A6 Richtung N├╝rnberg. Bei der Ausfahrt ÔÇťNr. 65 Amberg WestÔÇŁ auf die B 299 in Richtung Kastl/ Ursensollen. In Ursensollen rechts Richtung Weiherzant, Oberhof. In Weiherzant nach  Bushaltestelle links Richtung Viehberg. Durch Viehberg durch runter nach Ammerthal. Unten links Richtung Illschwang, G├Âtzendorf. Kurz vor Ortsende Ammerthal rechts ab Richtung P├╝rschlag, Hermannsberg. Gleich wieder rechts in den P├╝rschl├Ągerweg einbiegen und bei den Fu├čballpl├Ątzen parken.
Entfernung Regensburg - Ammerthal ca. 80km.
GPS-Daten Parkplatz: N 49.438804, E 11.755959
Zugang:
Vom Parkplatz  links am Fu├čballplatz vorbei ca. einen Kilometer dem Tal folgen, bis auf der  rechten Seite eine kleine Felsgruppe sichtbar wird. Zwischen den zwei Feldern auf die andere Seite wechseln. Das Massiv befindet sich links der kleinen Felsgruppe im Wald.
GPS-Daten: liegen nicht vor
 

Martinswand in Deggenau bei Deggendorf

Topo im Internet: DAV Ortsgruppe Regen

Zufahrt:
Auf der A3 von Regensburg in Richtung Passau, beim Autobahnkreuz Deggendorf auf die A92 in Richtung Deggendorf fahren. Die n├Ąchste Ausfahrt ÔÇťNr. 25 Deggendorf MitteÔÇŁ abfahren und rechts Richtung Deggendorf Mitte/ - Hafen. 100 m nach dem Ortsende befindet sich auf der linken Stra├čenseite der Fels , am Fu├č der Felsen parken.
Entfernung Regensburg - Deggenau ca. 75 km.
GPS-Daten: N 48.807112, E 12.978956
 

Kaitersberg, Kreuzfelsen

Topo im Internet: www.ostbayern-climb.de/topos/Kaitersberg-Kreuzfelsen.gif

Zufahrt:
Von Regensburg ├╝ber die b16 und die B85 nach Cham. Weiter ├╝ber die B85 nach Miltach, dort links abbiegen nach Bad K├Âtzting. An Verteilerkreis links nach K├Âtzting hinein in Richtung Lam, an zweitem Verteilerkreis geradeaus. Ca. 400 m weiter geradeaus, dann an Ampelkreuzung direkt neben Bahn├╝bergang rechts abbiegen in Richtung Reitenstein und schmale Stra├če bergauf bis nach Reitenberg fahren und dort am Ende der Stra├če parken.
Entfernung Regensburg - Reitenberg ca. 88 km.
GPS-Daten Parkplatz: N 49.060595, E 12.154655
Zugang:
Vom Parkplatz in Reitenberg noch kurz die Teerstra├če bis zum Ende. Hier nach rechts und dem Wanderweg folgen, Beschilderung ÔÇťKreuzfelsen ├╝ber R├Ąuber-Heigl-H├ÂhleÔÇŁ. An der abzweigung zum Plattenstein (nach rechts) geradeaus weiter. An einer weiteren Wegkreuzung rechts ab, der Weg verl├Ąuft zuerst eben und zieht dann leicht links bergauf. Nach ca. 15 Minuten steht links vom Weg der Pfarrstuhl mit dem markanten gro├čen Dach. Zum Kreuzfelsen auf dem Weg weiter immer bergauf, vorbei an der R├Ąuber-Heigl-H├Âhle bis man nach insgesamt ca. 30 Minuten links oben den Kreuzfelsen mit dem gro├čen Kreuz sieht. Nun links auf Trampelpfad zum Wandfu├č.
GPS-Daten Fels: liegen nicht vor
 

 

© 2002-2010 by Ulrich Schlieper - Text and Photos