News im Detail 2008
kleimbing.de home
Gebiete
Fotos
Storys mit Fotos
GĂ€stebuch
Wichtiges/ News
Weiteres/ Links
Kinderklettern
Forum

 Gebieteauswahl:

 Storyauswahl:

zum Lexikon Lexikon

E-Mail an:
uli@kleimbing.de

Counter:

 

Bergzeit - Ausrüstung zum Klettern
Der Shop für Kletterschuhe

 

03.10.2008:  Soul Moves SĂŒd am 25.10.2008 in Regensburg
03.10.2008:  Sperrung Klettergarten Metten wegen Felssturz
13.07.2008:  KletterfĂŒhrer Ostbayern (Fichtelgebirge, Steinwald, Bayerischer Wald) erschienen
06.05.2008:  Film Boulder Festival in Loucovice am 07. und 08.06.2008
05.04.2008:  Boulderwettkampf Petrohrad PADani 2008 am 26.04.2008 in Tschechien


 

Die Soul Moves SĂŒd kommen nach Regensburg, Bouldersession am 25.10.2008 im Megasports in Obertraubling
Soul Moves SĂŒd!

Nach ĂŒber 10 Jahren Soul Moves im Norden der Republik ist es nun endlich soweit. Der SĂŒden Deutschlands ist jetzt auch bereit die grĂ¶ĂŸte Bouldersession in Deutschland zu ĂŒbernehmen. Nach dem Motto, jeder kann die großen Preise abrĂ€umen oder keine Angst vorm großen Finale, starten die Soul Moves SĂŒd ihre erste Runde.

Die regeln sind ganz einfach:
1. Seid fair
2. Boulder: 35
3. Zeit: 6 Stunden Beginn:12:00 Uhr Ende: 18:00 Uhr
4. Punkte: Zone 5 Punkte - Top 20 Punkte - Flash 30 Punkte
5. Schiedsrichter: keine
6. Sicherheit: Bringt eure Crashpads mit! Spottet andere! Achtung beim Abspringen!

Die Boulder werden von Dave Cato (Bleaustone) Thomas Brenzinger (lapis und 23holds) und Miriam Grum (RockStore Frankenjura) so geschraubt das jeder auf seine Kosten kommt. Von sehr leicht bis besonders schwer ist alles dabei. Und das Beste, jeder hat die Möglichkeit die ganz dicken fetten Preise abzurÀumen, da diese unter allen Teilnehmern verlost werden, egal ob du einen Boulder hochkommst oder 105 Boulder im flash machst.
Der SĂŒden freut sich! Soul Moves SĂŒd kommt!

Termine:
27.9. Higheast, MĂŒnchen/Heimstetten www.high-east.de
25.10. Megasports, Regensburg www.megasports-regensburg.de
22.11. DAV Kletterzentrum, Ingolstadt www.dav-ringsee.de

Infos:
www.soulmoves.de
 

 

Sperrung Klettergarten Metten wegen Felssturz

Achtung! Bis auf weiteres ist der Klettergarten in Metten wegen eines Felssturzes gesperrt. Ein geologisches Gutachten wird klÀren, ob von den verbliebenen Felsen noch eine Gefahr ausgeht. Wir informieren hier, sobald die Sperrung aufgehoben ist. Der Felssturz ereignete sich bereits am 18.07.2008.
Ein paar Bilder vom Felssturz:
http://www.alpenverein-deggendorf.de/index.php?option=com_content&task=view&id=89&Itemid=62  
Noch ein Hinweis vom DAV Deggendorf:
Der Mettener Steinbruch ist in Privatbesitz und darf nach Absprache mit dem Besitzer sowie aus rechtlichen GrĂŒnden (Haftung wg. wiederholter FelsstĂŒrze) grundsĂ€tzlich nur von Mitgliedern der Alpenvereinssektion Deggendorf sowie der Bergwacht Deggendorf zum Klettern benutzt werden.
Siehe auch:
www.alpenverein-deggendorf.de
 

 

13.07.2008 KletterfĂŒhrer Ostbayern (Fichtelgebirge, Steinwald, Bayerischer Wald) erschienen

Nach langer Wartezeit ist er endlich erschienen, der neue KletterfĂŒhrer Ostbayern von Christian Hartl im Panico-Verlag mit den Gebieten Fichtelgebirge, Steinwald und Bayerischer Wald.

KletterfĂŒhrer Ostbayern
Christian Hartl
1. Aufl. 2008
320 Seiten, 148 x 185mm
Panico Alpinverlag, Köngen
ISBN 978-3-936740-42-4
Preis 29,80 €

Text Panico: Vielleicht der MittelgebirgsfĂŒhrer von Panico mit dem grĂ¶ĂŸten beschriebenen Gebiet, denn  hinter dem Begriff "Ostbayern" verbergen sich sĂ€mtliche Klettermöglichkeiten  zwischen Hof im Norden und Passau im SĂŒden. Wer von den frĂ€nkischen Löchern zwischenzeitlich mal genug hat, ist im Urgestein von Fichtelgebirge, Steinwald  und Bayerischem Wald bestens aufgehoben. FĂŒr alle Geiz-ist-geil-Kletterer: das  Bier danach ist hier noch gĂŒnstiger!

Aus dem Inhalt:

Fichtelgebirge
(Hirschstein, Kleiner Kornberg,  Hohenstein, Waldstein, Arndstein, Rudolfsteingebiet (Rudolfstein, Treppenstein, Kreuzturm, 3 BrĂŒder, Schwesternstein) Prinzenfels, Haberstein (Kleiner - und Großer Haberstein), PĂŒttnerfels, Wellertal

Steinwald
(Waldkopf, Ratsfelsen, RĂ€uberfelsen, Vogelfelsen, Dachsfelsen, Knockfelsen)

Bayerischer Wald
Oberer Roßhof (Unterer - und Oberer Butterbrand, Zwei BrĂŒder, Wampe, Döttenbrunner Wand (Torfels), Dachlwand)
Weißer Fels, Kaitersberg (Pfarrstuhl, Heiglwand, Kreuzfelsen, Sonnenplatten, Hausblock, Glasscherbenviertel, Riesenblock, Rauchröhren, Kalte Wand), PFZ, Kleiner Pfahl, Mitterfelser Teufelsfels, Riederinfels, Deggendorfer Gebiete  (Martinswand, Saulochschlucht), Grafenauer Gebiete (Sonnenstein, Altenstein,  Ohefelsen, Geistlicher Stein), Passauer Gebiete (Ochsenfelsen,  Ilztalklettergarten, Eidenberger Lusen, Inntalklettergarten)

Interessierte können den FĂŒhrer unter www.panico.de ,im BĂŒcherfachhandel  oder auf www.ostbayern-climb.de im Shop bestellen.


 

06.05.2008 Film Boulder Festival von www.bouldering.cz am 07. und 08.06.2008 im Bouldergebiet Loucovice in Tschechien:

 

 

 

05.04.2008 Boulderwettkampf Petrohrad PADani 2008 am 26.04.2008 in Tschechien

Informationen vom Organisator Petr Resch:
Es wurden fĂŒr  dieses Jahr 250 Boulder prĂ€pariert, davon 60 schwerer als 7a Fb bis zu 8a+.  Dieses mal wurde großen Wert gelegt auf leichtere Boulder im Bereich Fb 4, 5 und 6, so dass jeder auf seine Kosten kommt. "Normal- Boulderer" sollten das  Petrohrad PADani weniger als ernsthaften Wettkampf verstehen, sondern als einen Tag bouldern in einem tollen Gebiet zusammen mit Kletterern aus vielen anderen  LĂ€ndern. Anmeldung vorab nicht notwendig sondern am Wettkampftag zwischen 9 und 10 Uhr auf dem Dorfplatz von Petrohrad. Doch hier die Infos von Petr Resch:

Petrohradské PADåní 2008:

Am 26.04.2008 verlĂ€uft schon der 6.Jahrgang des Bouldertreffens in Petrohrad in der Tschechischen Republik. Alle Boulderfans sind eingeladen zum eigenartigen Wettkampf, fĂŒr den mehr als 250 neue Boulder vorbereitet sind. Schwierigkeiten von 4 bis 8A+(B) garantieren, dass jeder sein Problem findet. Es sind insgesamt 3 WettkĂ€mpfe vorbereitet:

Hauptwettkampf:
Alle vorbereiteten Boulder sind mit Punkten bewertet. Punke von acht schwierigsten Boulder, der jeder am Tag zu klettern schafft, werden zusammengerechnet und gewinnt logisch der mit höchster Anzahl von Punkten. Still (OS, flash) entscheidet nicht.
Letztes Jahr hat Adam Ondra eng vor Rostislav Ć tefĂĄnek gewonnen, Drittplazierter war Martin Spilka. Bei den Frauen war die Nr.1 Nelly KudrovĂĄ.

NebenwettkÀmpfe
Der (die), der (die) die absolut höchste Anzahl von Boulder am Tag zu klettern schafft, kriegt auch einen schönen Preis (MÀnner minimal 30, Frauen 20 Boulder).
Einige Boulder (bei Frauen angefangen schon von 6A, bei MĂ€nnern 6B) sind als Bonus Boulder bezeichnet. Wer im Boulderwald so ein Boulder findet und als erster klettert, gewinnt Kletterschuhe..

Verlauf der Aktion: (am 26.04.2008)
9-10:00 Uhr   Treffen und PrĂ€sentation/ Anmeldung auf dem Dorfplatz in Petrohrad (Zufahrt Siehe unten, vorher keine Anmeldung nötig).

10:45 Uhr      Start des Wettkampfes direkt in Bouldergebiet (absolut neu, fĂŒr niemand bekannt)

18:00 Uhr      Ende des Wettkampfes

18:15 Uhr (?) Auswertung, Siegerehrung

20:00 - ???     Afterparty mit Live music am Autocamping in Jesenice (schlafen in Zelt kostenlos)

Zufahrt:
Petrohrad befindet sich ca. 80 km westlich von Prag und 50 m nördlich von Pilsen.

Zufahrt von Prag (Praha): 
Die Landstrasse (teils Autobahn, Vignette benötigt) Nr.6 in die Richtung Karlovy Vary. Ca. 80 km von Prag liegt direkt an der Hauptstrasse Ortschaft Petrohrad. Von der Hauptstrasse links abbiegen und ca. 1,5 km zum Dorfplatz fahren.

Zufahrt von Karlsbad (Karlovy Vary):
Die Landstrasse Nr.6 in die Richtung Praha fahren. Ca. nach 80 km seit Ihr in Petrohrad. Nun rechts abbiegen und wie oben fahren.

Zufahrt von Pilsen (Plzeƈ):
Die Landstrasse Nr.27 in die Richtung Most fahren. Nach ca. 50 km kommt man zur Kreuzung mit Strasse Nr.6, hier links in die Richtung Karlovy Vary und ca. 5 km ins Petrohrad. In Petrohrad links und weiter wie von Prag ankommen.

Unterbringung:
Autocamping in Jesenice (ca. 8 km von Petrohrad direkt auf der Hauptstrasse Nr.27). In Jesenice am sĂŒdlichen Rand der Ortschaft östlich abbiegen und ca. 1 km zum Camping (an der Hauptstrasse angeschildert). Vom Freitag kann man hier im Zelt (kostenlos) oder HĂŒttchen schlafen (keine Reservierung nötig). In diesem Campingplatz verlĂ€uft die Afterparty.
Kontakt ins Campingplatz:       Herr Kyselka 00420 608 029 189 (spricht gut deutsch)
       atcjesenice@seznam.czwww.dokempu.cz

General Sponsor:         PAD bouldering gear             www.pad.cz
Sponsor:                      Rock pillars                         www.rockpillars.cz
                                   AIX                                     www.aix.cz
                                   ČHS                                    www.horosvaz.cz

Kontakt:                      Petr Resch       (deutsch, weniger englisch)
                                   Telefon:            00420 604 245 568
                                   E-mail: reschici@atlas.cz

Petr Resch
 

Weitere Infos von czechclimbing.com:

Petrohradske PADani 2008

Hey, here we are, already for the sixth time. Brush, saw, chalk, paint, pencil, brush, saw, chalk, paint, pencil, ...
Simply

26.04.2008 we will go together to Petrohrad village to attack the mysterious Petrohrad forest and its beauties. This year we reopened an older area, which had already some  problems, so could be that some climbers would already know, where it will take place.

Anyway let's try to keep this a secret.
250 boulders are prepared for this year. The majority of them are beautiful stunning lines- some of them are pure highballs.

This year we focused on opening of easier stuff so also people climbing 4, 5, and 6 Fb will be happy.
Of course there are more than 60 problems above 7A, and we believe that  there will be something also for the top class boulderers.
Surrounding is just great- setting has no bushes, mosquitoes or nasty landings. Its about 20 min from the car.

We proudly preset these top problems:
Krucistisk, 8A+, Neue MĂ€dchen, 8A+,  Virgule, 8A/A+, Blues session, 8A, Klystr, 8A, Zabjeka  sn, 8A and many new open projects.

Important note:
All  classifications are only based on opinion of the FA team so we would be glad if you will comment it.

Competitions:

Main competition (Czech ranking):
Everyone's eight hardest boulders will be  counted.

Collector:
The most boulders in the day.

Seeker (new!!!):
There  will be some bonus problems hidden in the forest which wont be in the topo and  your task will be to find them and climb them.

Bet competition:
How  many attendees will be this year?

Agenda:
9
- 10:00 presentation
ca.10:45 start of competition
18:00 the  end
18:30 announcement of winners
after  transfer to auto camp at Jesenice, ca. 8 km from Petrohrad:
21-?? Live music and other

Service:
Everyone will get a guidebook of the area and some gift from sponsor. The camp is for free (sleeping in the tent).

Fees:
ăHS members 200,- (pass necessary)
Others 250,- (10 Euro)

Main sponsor: PAD bouldering gear  www.pad.cz
Sponsors: Rock Pillars  
www.rockpillars.cz
                                  
www.aix.cz
                                  
www.horosvaz.cz 
More pictures:            
www.boulderfoto.cz 

Important contats:
Organizer  Petr Resch 604 245 568
mailto:reschici@atlas.cz
Auto camp Jesenice Pavel Kyselka 608 029 189 mailto:atcjesenice@seznam.cz
On line weather forecast (20 km  from Petrohrad): Underground weather forecast
 

Petr Resch

 

 

© 2002-2009 by Ulrich Schlieper - Text and Photos